Contact us

Posidonos 20, 60100, Olympic beach, Katerini

Map Icon

  • hotelioanna@gmail.com
  • Tel: +30 23510 61042
  • Fax: +30 23510 63179

DIE PIERIA KÜSTE

5cc5ed72436287f577b03369cdc63e6e

Über viele Kilometer zieht sich die Küste von PIERIA , vorbei an malerischen Landschaften wie Berge und Meer. Wunderschöne Landstriche erfreuen das Auge eines jeden Besuchers. Über Straßen entlang der Küste können Sie den Wechsel zwischen kosmopolitischem und ruhigem Leben erleben. Eine große Vielfalt der Natur, Fauna und Flora begleitet Sie über Ihre Wege entlang der Küste. PIERIA hat einen großen Fischreichtum, bis hin zu einer weitgehend intakten Vogelwelt in den Feuchtgebieten. Unzählige kulturelle Stätten, Einkaufsmöglichkeiten, schöne Dörfer und Städte finden Sie auf Ihren Ausflügen. An der PIERIA Küste gibt es ca. 16 organisierte, gepflegte Strände mit goldenem Sand und teilweise Steinstrände. Gerade letztere bieten phantastische Tauchmöglichkeiten um die Welt unter Wasser zu erleben. Auf ca. 70 km finden Sie die unterschiedlichsten Strandformationen, jeweils mit eigenem Charakter und jede Mange schöner Orte die zum Verweilen einladen. Das ägäische Meer hat kristallklares Wasser, welches seicht abfällt und für alle Altersgruppen geeignet ist. Die Wasserqualität ist sehr hoch und wird permanent amtlich attestiert. Neben dem Strandleben haben Sie natürlich die Möglichkeit in der Nähe kühle Dörfer und schattige Plätze entlang der PIERIA –Bergketten zu genießen. Wunderschöne Routen entlang des Meeres  und in die Berge werden Ihnen unvergessliche Augenblicke bescheren. An den Küsten befinden sich Pinienwälder, kleine Wäldchen  und ausgedehnte Strände, so dass Sie immer Ihre Lieblingsplätze wählen können. Drei parallel zur Küste verlaufende Straßen  und Bahnlinien machen Ihre Reisplanung sehr angenehm. Busse verkehren ebenfalls auf den Routen, so dass Sie auch die einzelnen Dörfer bequem erreichen. In kleinen Häfen finden Sie Handwerksbetriebe, teilweise mit alter griechischer Handwerkskunst und natürlich reichliche Fischangebote. Diese bieten natürlich auch eine große Anzahl von romantischen Fischtavernen entlang der Küste. Viele Hotels ( u.a das Hotel Ioanna ), Pensionen und Ferienwohnungen laden zu einem unvergesslichen Urlaub ein. Auch Bungalows und gepflegte Campingplätze sind vorhanden. Die PIERIA Küste bietet eine große Anzahl traditioneller Tavernen und Restaurants, die mit allerbester griechischer Küche aufwarten. Besonders die regionale Küche ist weit über die Grenzen bekannt. Gesunde Küche bestehend aus Fisch, Salaten und Olivenöl sind Bestandteil dieser Zubereitung. Selbstverständlich gehören auch Lamm und Fleischgerichte vom Grill zu einem besonderem Gourmet Erlebnis. Natürlich darf auch das Nachtleben nicht zu kurz kommen. Discos, Clubs und gemütliche Bars laden zur Unterhaltung ein. Viele bekannte Musiker aus der griechischen Szene vermitteln Ihnen das wahre Urlaubsfeeling. Nach einer durchfeierten Nacht gehören dann auch  sportliche Aktivitäten dazu. Schwimmen, Surfen, Segeln, Tauchen und Tretboote sind nur einige Möglichkeiten der Aktivitäten. Einige Orte bieten auch Basketball- und Tennisplätze an. Neben allen Freizeitaktivitäten sollte die Kultur auch nicht zu kurz kommen. Viele archäologische Stätten von großer Bedeutung sind in PIERIA zu finden. Traditionelle Dörfer mit Beispielen der byzantinischen und post-byzantinischen Architektur sind vielfach in sehr gutem Zustand erhalten. Besonders die Ausgrabungen in Dion, die Museen und die gut erhaltenen Anlagen sind hier zu erwähnen. Auch alte Klöster sind noch in gutem Zustand erhalten. Einkaufsmöglichkeiten finden Sie in der gesamten Region. Eine große Anzahl schöner Geschäfte finden Sie in den Dörfern entlang der Küste. Besonders in der Hauptstadt PIERIAS in KATERINI finden Sie ein umfangreiches Angebot internationaler Mode, Schmuck und Waren aller Art. Wenn Sie von Nord nach Süd- Pieria fahren oder gehen, finden Sie fast 16 Strände und 16 Gründe unsere Landschaft in dem gastfreundlichen Abschnitt zu lieben.

Nord PIERIA Methoni, Agios Giannis, Makrigialos, Pydna, Alikes Kirtos Zentral PIERIA Korinos, Paralia, Olympic Ba Beach, Süd PIERIA Kalivia Varikou, Gritsa, Plaka Litochoro, Leptokarya, Skotina Beach, Pantelemonas Beach, Platamonas Nei Pori, Einige kurze Hinweise von Nord nach Süd PIERIA . Hier in Methoni, in einem der wichtigsten Feuchtgebiete Europas, findet man eine ruhige und malerische Landschaft, eine Schatten spendende Vegetation Die natürliche Bucht bietet weite Sandstrände. In Makrigialos gibt es die charakteristischen sanften, ins Meer abfallenden Hügel. Hier sollte sich der Besucher für einen Besuch der Strände von Agios Giannis Zeit nehmen. Weiter geht es nach Pydna, wo auch der Strand unterhalb kleiner Hügel liegt. Hier finden Sie auch die Ruinen einer alten byzantinischen Festung. Neben Pydna liegt ca. 1 km entfernt der Naturhafen on Alikes Kitros. Viele bunte Fischerboote liegen dort vor Anker.  Auch eine bedeutende Saline liegt unmittelbar neben dem Hafen. Richtung Süden geht es vorbei an den langen Sandstränden und einigen alten mazedonischen Gräbern, vorbei an Korinos nach Paralia. Paralia ist ein lebendiger Ort, breite Strände, schöner Hafen und internationalem Publikum. Eine ansprechende Hotellerie erwartet den Besucher. Eine beleuchtete Allee mit Rad- und Fußweg führt nach Olympic Beach. Sie flanieren auf fast 2,5 km entlang des Strandes und haben  auch immer die Möglichkeit einen  Drink einzunehmen oder auf einer Bank den herrlichen Blick auf das Ägäische Meer zu genießen. Ein kosmopolitisches Olympic Beach mit schönem Park vor dem Strand bietet den Besuchern gut geführte Hotels, Tavernen und Restaurants. Kleine Geschäfte bieten alles, was man für den täglichen Bedarf benötigt. Weiter geht es nach Gritsa. Der Strand wird von vielen Besuchern aus Lithochoro frequentiert. Dieser Ort liegt direkt unterhalb des OLYMP und der archäologischen Stätte von DION. An der Plaka Lithochoro findet der Besucher natürliche Buchten, wo die Landschaft sich mit goldenem Sand, Steinen und Felsen abwechselt und nun weiter nach Leptokaya. Ein traditioneller Urlaubsort in der Nähe der mythischen Orphea. Lebendiges Leben in diesem Dorf finden Sie in einigen  kleinen, gemütlichen Tavernen. Ein weiterer Strand mit wunderbarem Sand gibt es in  Skotina Beach. Im Sommer werden zahlreiche Feste mit Konzerten und Tanz durchgeführt. Im Nachbarort Panteleleimonas  liegt das historische Dorf Palio Panteleimonas auf einem Berg, mit phantastischem Ausblick auf die byzantinische Festung Platamon. Hier gibt es auch einen bemerkenswerten Strand, schöne Geschäfte und einen Hafen für kleine Boote. Viele Möglichkeiten zur Unterhaltung und Ausflügen  sind  von hier aus vorhanden. Nei Pori ist der südlichste Strand von PIERIA. Ein weitläufiger Ort mit vielen Hotels und Tavernen, neben einem traditionellen Ort Nei Pori, mit endlosen malerischen Feuchtgebieten, im nördlichen Abschnitt der Pinios Delta.

Share this:

  • Facebook
  • Twitter

Write your comment